Corona-Virus: Wichtige Informationen für Patienten und Besucher der Urologischen Abteilung und des PZNW

Stand: 18.03.2020

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

die Corona-Virus Pandemie und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Versorgung unserer Patienten erfordern besondere Maßnahmen, die gesetzlich vorgeschrieben sind. In Abstimmung mit den Behörden wurde in unserem Haus ein Krisenstab gebildet, der einen Stufenplan erarbeitet hat.
 

Geplante Operation

Sofern medizinisch vertretbar, werden ab dem 18.03.2020 für zunächst 14 Tage planbare Operationen verschoben bzw. ausgesetzt/abgesagt.

Sollten Sie bereits einen Termin zur Operation bei uns haben, werden Sie von uns kontaktiert, ob diese wie geplant stattfinden kann. Bitte sehen Sie von Anrufen Ihrerseits ab – und kommen Sie nicht ohne die vorherige Bestätigung von uns zum Krankenhaus!
 

Sprechstunden

Die Beratungen und Sprechstunden vor Ort werden ebenfalls bis auf Weiteres ausgesetzt und durch telefonische Beratungen (auf Wunsch und sofern möglich auch via Webkonferenz/ Skype) ersetzt.
 

Medizinische Notfälle sind von dieser Regelung ausgenommen!

Bitte melden Sie sich unbedingt vorher telefonisch an, wenn Sie einen urologischen Notfall haben.

Mo. bis Do. von 8:00 bis 16:30 Uhr und

Fr. von 8:00 bis 15:00 Uhr: Telefon 02562 915-2100

Mo. bis Fr. ab 16:00 Uhr und am Wochenende: Telefon 02562 915-0
 

Klinik-Zugang

Der Zugang zur urologischen Ambulanz sowie zum Krankenhaus wird nur noch über den Haupteingang mit entsprechender Anmeldung möglich sein. Am Eingang wird jeder Besucher des Hauses befragt, registriert und ggf. medizinisch untersucht. Bei entsprechender Indikation kann die Aufnahme im Krankenhaus verweigert werden.
 

Besucherregelung

Bitte beachten Sie: Zum Schutz unserer Patienten gilt ab dem 18.03.2020 ein absolutes Besuchsverbot.
 

Café Vita

Das Café Vita bleibt bis auf Weiteres für Gäste geschlossen.
 

Eine dringende Bitte

Wenn Sie Symptome aufweisen, die auf eine Corona-Infektion hindeuten könnten, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder an die zentrale Notfallversorgung, welche Sie unter Telefon 116 117 erreichen.

Ausdrücklich weisen wir darauf hin, dass in unserem Haus keine ambulante Corona-Diagnostik durchgeführt wird!
 

Allgemeine Hinweise

Für weitere Infos zum Thema Corona-Virus und allgemeine Verhaltensregeln verweisen wir gerne auf die Seite der Kollegen aus der Charité

sowie des Robert-Koch-Instituts

des Bundesgesundheitsministeriums

sowie der Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung
 
Wir bitten um Ihr Verständnis für diese schwierigen, aber lebenswichtigen Maßnahmen.

Ihr PZNW-Team