Perioperatives Management bei NOAKs

Vor chirurgischen Eingriffen werden zur antithrombotischen Prophylaxe und Therapie zunehmend die neuen oralen Antikoagulanzien (NOAKs) eingesetzt. Im klinischen Alltag stellt diese Entwicklung für das peri-operative Management eine große Herausforderung dar.

Hier herunterladen:

Perioperatives Management bei NOAKs

Fokale Therapie des Prostata-CA

Durch die exzellenten Möglichkeiten der roboterassistierten Chirurgie lassen sich zudem auch minimal-invasiv die kurzen Ischämiezeiten der offenen Chirurgie duplizieren.

Hier zum Herunterladen:

Fokale Therapie des Prostatakarzinoms

Metaphylaxe bei Harnsteinleiden

Dr. med. M. AddaliImmer mehr Deutsche leiden an Harnsteinen – die Zahl der Neuerkrankungen hat sich innerhalb der letzten Jahre verdreifacht. Heute ist fast jeder 20. Deutsche einmal oder mehrfach im Leben von dieser Krankheit betroffen. Etwa 1,2 Millionen Patienten müssen jährlich wegen Harnsteinen behandelt werden. (more…)

DEKRA-Audit erfolgreich bestanden

Der DEKRA-Auditor Dr. Skrotzki (2. v.r.) zeigte sich sichtlich zufrieden nach der Begehung der Klinik.

Die Klinik für Urologie, Kinderurologie und urologische Onkologie am St. Antonius-Hospital Gronau hat die diesjährige DEKRA-Überprüfung (Überwachungsaudit nach DIN EN ISO 9001) mit Bravour bestanden. Der Auditor, Herr Dr. Skrotzki, äußerte sich sehr erfreut über die Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements der Klinik. Auch bei der Begehung der Abteilung wurden keinerlei Abweichungen festgestellt.

Beeindruckt zeigte sich Dr. Skrotzki vom großen Engagement der Klinikmitarbeiter und vom hohen Niveau der medizinischen Versorgung. Das Team des Qualitätsmanagements aus Frau Marianne Stübbe und Dr. med. Gabriele Poppenburg dankt dem gesamten Team und besonders allen direkt am Audit Beteiligten für Ihre tolle Unterstützung!

Die Gronauer Klinik unter der Leitung von Chefarzt von Dr. med. Witt ist damit nicht nur nach DEKRA zertifiziert sondern verfügt ebenso über die Anerkennung als Organkrebszentrum durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG).

Nachrichten

Aktionstag zur European Urology Week

Zu unserem Aktionstag am 24. September laden wir herzlich in das ERI am PZNW ein.

Programm
12:00 Uhr
Live-Übertragung einer OP (Prostata Operation mit dem da Vinci – Roboter) mit der Möglichkeit, den operierenden Arzt direkt zu sprechen

14:00 Uhr
Vortrag: „ MRT-gesteuerte Prostatabiopsie – Vorgehensweisen und praktische Anwendung“ von Oberarzt Dr. med. J. Zinke

14:30 Uhr
Vortrag : „HIFU zur Behandlung des Prostatakarzinoms – Aktuelle Entwicklungen“ von Oberarzt B. Fangmeyer

15:00 Uhr
Vortrag: „Optimale Versorgung und moderne Therapieansätze der Inkontinenz“ von Oberarzt Dr. med. M. Addali

15:30 Uhr
Vortrag: „ Aktuelle Therapiemöglichkeiten der Erektilen Dysfunktion“ von Oberarzt Dr. med. H. Zecha

22.07.2013; Zertifizierung erneut bestanden.

Der DEKRA-Auditor Dr. Skrotzki (2. v.r.) zeigte sich sichtlich zufrieden nach der Begehung der Klinik. (more…)

Mediathek

Ständig versuchen wir alle Informationen, die unseren Patienten und Partnern helfen könnten, auf unserer Seite zu veröffentlichen. In unserer Mediathek finden Sie Dokumente, Filme und Präsentatione

Wenn Sie Themen oder Aspekte vermissen sollten oder Ihnen Fehler auffallen, so lassen Sie es uns wissen.
Danke

Die Blaue Scleife hilft aufzuklären

In Zusammenarbeit mit ONKO TV (www.onko.tv) ist dieser Beitrag über die Operation mit dem da Vinci System entstanden (2011)

Unser Kanal bei YouTube

http://www.youtube.com/user/Prostatazentrum?feature=watch

Veranstaltungen

Veranstaltungen 2014

Alle Termine am PZNW für Patienten und Mediziner finden Sie hier. Wenn Sie Fragen haben oder sich für eine Veranstaltung anmelden möchten, dann rufen Sie uns bitte an oder schreiben eine E-Mail. (more…)

Studienergebnisse

Da wir unsere Patienten in regelmäßigen Abständen und bis zu 10 Jahre nach der Operation zu Informationen über den Gesundheitszustand befragen, haben wir einen guten Überblick über die onkologischen und funktionellen Ergebnisse unserer Therapie. (more…)

Das PZNW

Die Auswahl des Therapieverfahrens richten wir an unseren Patienten und ihren Bedürfnissen aus. So können unsere Patienten ihre Kraft darauf konzentrieren, ihre Erkrankung zu überwinden. (more…)

Aktuelle Studien

Im folgenden sehen Sie eine Übersicht der aktuell bei uns laufenden Studien.

Studien zum Prostatakarzinom (PCa)

Titel Studienziele Studienart
dVLogger RARP Studie

Der quantifizierte Operateur: Dokumentation und Validierung von Bewegungen des Operateurs während der Bedienung des daVinci-Operationssystems mittels dVLogger

  • Identifizierung von neuen, präzisen Messmethoden zur Quantifizierung der Leistung/Effizienz des Operateurs
  • Optimierung der roboter-chirurgischen Ausbildung
Phase 4

prospektiv

multizentrisch

international

ProLy-Studie

Prospektive Erfassung der Lymphozelenhäufigkeit bei roboter-assistierten minimal-invasiven radikalen Prostatektomien unter Bildung eines peritonealen Schwenklappens

  • Auftreten einer Lymphozele innerhalb von 90 Tagen, Erfassung der Häufigkeit und Beschwerden durch Lymphozyten (symptomatische Lymphozylen)
  • Erfassung der Therapienotwendigkeit von Lymphozelen
  • Auftreten von postoperativen Komplikationen (Erfassung nach Clavin-Dindo-Klassifikation)
  • Erfassung der Operationsdauer mit/ohne Schwenkklappen
prospektiv

multizentrisch

randomisiert

national

EvEnt-PCA-Studie

Evaluation einer patientenorientierten Entscheidungshilfe und der deutschen Versorgungssituation beim  lokalisierten Prostatakarzinom

  • Untersuchung der Behandlungsentscheidungen von Patienten bei der Auswahl von Prostatakarzinom-Therapien
  • Untersuchung zum Leitlinien-konformen Einsatz von Therapieentscheidungen beim Prostatakarzinom und Erfassung der Lebensqualität sowie Patientenzufriedenheit mit der Entscheidung nach 14 Monaten
prospektiv

multizentrisch

national

HIFU-Studie

Anwendungsbeobachtung zur Therapie mit Hochintensivem Fokussierten Ultraschall (HIFU) bei Patienten mit einem lokalisierten Prostatakarzinom

  • Nachweis der Effektivität und Verträglichkeit der HIFU bei der Behandlung des lokalisierten Prostatakarzinoms
Phase 4

prospektiv

multizentrisch

national

SeaL 2-Studie
(Follow Up)

Studie zum Vergleich der limitierten vs. extendierten Lymphadenektomie bei der operativen Therapie des lokalisierten Prostatakarzinoms mit intermediärem oder hohem Progressionsrisiko

  • Vergleich der Rezidivraten und Gesamtüberlebens innerhalb von 10 Jahren in den Gruppen
Phase 3

prospektiv

randomisiert

multizentrisch

national

PROTEUS-Studie

Neoadjuvante Apalutamid-Therapie bei Patienten mit einem Hochrisiko oder lokal fortgeschrittenen Prostatakarzinom bei Patienten, die Kandidaten für eine radikale Prostatektomie sind

  • Untersuchung mit der Frage, ob eine Hormontherapie mit/ohne Apalutamid vor und nach der radikalen Prostatektomie bei Patienten mit hohem Prostatakarzinom-Progressionsrisiko oder lokal fortgeschrittenem Prostatakarzinom in einer Verbesserung der pPC (pathological complete response) Rate und des metastasenfreien Überlegens resultiert
Phase 3

prospektiv

randomisiert

multizentrisch

national

ePLND-SAKK Studie

Extendierte vs. keine  Lymphadenektomie bei Patienten mit mittlerem oder hohem Prostatakarzinom-Progressionsrisiko, die eine roboter-assistierte radikale Prostatektomie erhalten

  • Ermittlung des therapeutischen Benefits einer extendierten oder keiner Lymphadenektomie  bei Patienten mit mittlerem oder hohem Prostatakarzinom-Progressionsrisiko ohne Lymphknotenbefall (Bildgebung)
Phase 3

prospektiv

randomisiert

multizentrisch

international

Studien zum Blasenkarzinom

Titel Studienziele Studienart
 

TIM-Studie

Intravesikale Mistel-Extrakt-Instillation (abnobaVISCUM) bei oberflächlichem Blasenkarzinom

  • Vergleich der 1-Jahres-Rezidivrate und Verträglichkeit von Mistelextrakt vs. Mitomycin-Instillationstherapie der Harnblase
Phase 3

Randomisiert

international

Biomarker-Studie
Urothelkarzinom

Biomarker Studie, um Patienten mit fortgeschrittenem Urothelkarzinom und einer Fibroblasten- Wachstumsfaktor-Rezeptor Genabweichung zu identifizieren

  • Identifikation von Patienten mit einer Genabweichung des Fibroblasten-Wachstumsfaktors bei fortgeschrittenem Urothelkarzinom
  • Molekulare Untersuchung des entnommenen Tumorgewebes
  • Patienten mit einem Urothelkarzinom, die für diesen Test positiv getestet wurden, werden für ein Screening der von der Firma Janssen gesponsorten klininischen Studie berücksichtigt, in der Erdafitinib getestet wird
prospektiv

international

multizentrisch

Studien zur Blasenfunktion

Titel Studienziel Studienart
NIAGARA Studie

Effektivität und Nebenwirkungen der Substanz ASP8302 im Vergleich zu Placebo bei der Therapie der unteraktiven Blase

  • Untersuchung der Effektivität und Nebenwirkungen von ASP8302 im Vergleich zu Placebo bei Patienten mit unteraktiver Blase (Detrusorhypokontraktilität)
Phase 2

multizentrisch

randomisiert

Placebo-kontrolliert

international

Studien in Planung / Vorbereitung

Titel Studienziel Studienart

FAST (Fcm-image Acquisition STudy): a novel pathway for PCa diagnosis

Digitale Beurteilung von Prostatabiopsien mit konfokaler Fluoreszenz-Mikroskopie: Untersuchung zur Beurteilung der diagnostischen Leistung der konfokalen Fluoreszenzmikroskopie für die Detektion eines Prostatakarzinoms in Echtzeit

  • Vergleich der optischen Beurteilung von Prostatagewebe während Prostatabiopsien mit konfokaler Fluoreszenzmikroskopie (FCM) im Vergleich zum Standardverfahren (HE-Färbung), um die pathologischen Ergebnisse hinsichtlich der Übereinstimmung von Prostatakarzinom-Diagnosen zu überprüfen
  • Überprüfung der Reproduzierbarkeit und Generalisierbarkeit der FCM-Diagnostik in verschiedenen Ländern
prospektiv

multizentrisch

international

(more…)