Tausende Besucher beim Tag der offenen Tür

Viele Tausend Besucher kamen zum Tag der offenen Tür in das St. Antonius-Hospital, um sich aus nächster Nähe Einblicke in unsere Arbeit zu verschaffen, sich zu informieren und einige schöne Stunden mit der Familie zu verbringen.

Das vielfältige Programm und die Organisation fand große Zustimmung bei den zahlreichen Besuchern aus dem Umland. Interessante Rundtouren und Themenwege durch das Haus vermittelten einen authentischen Einblick in die hohe Qualität und moderne Ausstattung unserer Kliniken und Zentren. Für jeden Besucher, gleich welchen Alters, gab es passende Angebote und Aktionen.

Die einen informierten sich gezielt über Therapie- und Behandlungsmethoden, andere erkundeten den OP-Bereich mit seinen vielen Hightech-Einrichtungen. Die Gastroenterologie und Endoskopie, die Radiologie und die Nuklearmedizin stießen ebenfalls auf reges Interesse und fanden hohen Zulauf.

Die Gynäkologie und Geburtshilfe präsentierte sich mit einem sehr breiten Spektrum, bot die Besichtigung des Kreissaals mit Neugeborenenstation an und präsentierte die vielfältigen Angebote in der Frauenheilkunde, wie etwa das moderne Brustzentrum.

In unserem Erweiterungsgebäude drängelten sich die Besucher, um ihre Vitalfunktionen und Körperwerte prüfen zu lassen, an einem Gesundheitsquiz teilzunehmen oder sich verschiedene Musterzimmer anzusehen. Auch die Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe präsentierte sich hier eindrucksvoll. Im Obergeschoss wurden Einblicke in die Arbeit der Urologie und des PZNW vermittelt.

Im ERI, dem Ausbildungs- und Trainingscenter für robotische Medizin herrschte den ganzen Tag über großer Andrang. Hier wurde anhand von Filmen verdeutlicht, wie hoch der Stand der Technik im CRM des St. Antonius-Hospital ist. Wer wollte, konnte sein Geschick am Simulator eines da Vinci OP-Roboters versuchen.

Unsere Altenhilfe-Einrichtungen, die ambulanten Dienste, sowie die Rettungsdienste der Johanniter, Feuerwehr, DLRG und THW präsentierten sich mit ihrem Leistungsspektrum auf dem Vorplatz. Hier konnten auch Spezialitäten vom Grill oder aus der Pfanne genossen werden.

Im Rahmen der Besucherbefragung wurde Frau Klaudia Asman aus Epe als Gewinnerin eines Präsentkorbes ausgelost.

Allen Gästen und Mitwirkenden ein großes Dankeschön für diesen gelungenen Tag!