DEKRA-Audit erfolgreich bestanden

Der DEKRA-Auditor Dr. Skrotzki (2. v.r.) zeigte sich sichtlich zufrieden nach der Begehung der Klinik.

Die Klinik für Urologie, Kinderurologie und urologische Onkologie am St. Antonius-Hospital Gronau hat die diesjährige DEKRA-Überprüfung (Überwachungsaudit nach DIN EN ISO 9001) mit Bravour bestanden. Der Auditor, Herr Dr. Skrotzki, äußerte sich sehr erfreut über die Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements der Klinik. Auch bei der Begehung der Abteilung wurden keinerlei Abweichungen festgestellt.

Beeindruckt zeigte sich Dr. Skrotzki vom großen Engagement der Klinikmitarbeiter und vom hohen Niveau der medizinischen Versorgung. Das Team des Qualitätsmanagements aus Frau Marianne Stübbe und Dr. med. Gabriele Poppenburg dankt dem gesamten Team und besonders allen direkt am Audit Beteiligten für Ihre tolle Unterstützung!

Die Gronauer Klinik unter der Leitung von Chefarzt von Dr. med. Witt ist damit nicht nur nach DEKRA zertifiziert sondern verfügt ebenso über die Anerkennung als Organkrebszentrum durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG).