Tag der Urologie mit zahlreichen Gästen

Im Rahmen der Europäischen Urologiewoche fand unter der Regie des PZNW der Urologietag 2014 im Gronauer European Robotic Institute statt.

Über 40 interessierte Besucher aus ganz Deutschland, so wie eine Delegation aus Russland und einige Niederländer nahmen an dem abwechslungsreichen Vortrags- und Diskussions-Programm teil. Insbesondere die Vertreter vieler Prostata-Selbsthilfegruppen informierten sich vor Ort über den hohen Leistungsstand des Spezialistenteams um Chefarzt Dr. Jörn H. Witt am St. Antonius-Hospital.

Den Rahmen bildeten interessante Fachvorträge über moderne Diagnose-und Behandlungsverfahren, sowie über Begleit- und Folge-Erscheinungen nach urologischen Eingriffen. Auch häufig tabuisierte Themenbereiche, wie etwa Impotenz und Inkontinenz wurden vom medizinischen Spezialisten-Team vorgetragen und anschließend mit den anwesenden Gästen intensiv diskutiert.

Das Highlight der Veranstaltung bildete die live-Übertragung einer roboterassistierten Prostatektomie aus einem der OP-Säle am St. Antonius-Hospital. In extremer Vergrößerung und brillanter Bildqualität verfolgten die Besucher gebannt die ca. 90-minütige Operation und standen dabei dank modernster Übertragungstechnik im direkten Dialog mit dem operierenden Chefarzt Dr. Witt, der die gesamte Operation kommentierte und die vielen Fragen aus dem Publikum sehr verständlich und nachvollziehbar beantwortete.

In den Pausen konnte der Roboter-Simulator im ERI Schulungs-Center ausprobiert werden.

Alle Besucher zeigten sich tief beeindruckt und traten am Abend die Heimreise mit vielen Impressionen und Informationen an, die nun in die jeweiligen Selbsthilfegruppen weitergegeben werden.

Auf Anregung vieler Gäste wird nun am PZNW im St. Antonius-Hospital darüber nachgedacht, zukünftig ähnliche Veranstaltungen anzubieten.

Mediathek

Ständig versuchen wir alle Informationen, die unseren Patienten und Partnern helfen könnten, auf unserer Seite zu veröffentlichen. In unserer Mediathek finden Sie Dokumente, Filme und Präsentatione

Wenn Sie Themen oder Aspekte vermissen sollten oder Ihnen Fehler auffallen, so lassen Sie es uns wissen.
Danke

Die Blaue Scleife hilft aufzuklären

In Zusammenarbeit mit ONKO TV (www.onko.tv) ist dieser Beitrag über die Operation mit dem da Vinci System entstanden (2011)

Unser Kanal bei YouTube

http://www.youtube.com/user/Prostatazentrum?feature=watch

Erkrankungen

In diesem Bereich informieren wir Sie detailliert über die Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten verschiedener Erkrankungen der Prostata. Im folgenden finden Sie alles umfassendes Material zur gutartigen Vergrößerung (BPH), der Prostataentzündung (Prostatitis) und natürlich alles über den Prostata-Krebs (PCa). (more…)

Das PZNW

Die Auswahl des Therapieverfahrens richten wir an unseren Patienten und ihren Bedürfnissen aus. So können unsere Patienten ihre Kraft darauf konzentrieren, ihre Erkrankung zu überwinden. (more…)

Danke sagen

Resonanz ist Teil unseres Lernprozesses

Prostataerkrankungen – allen voran Prostatakrebs – sind noch längst nicht voll erforscht und vor allem in der Gesellschaft mit einem starken Tabu belegt. Dabei ist es genau der Austausch über die Erkrankung, die dazu beiträgt, sie wirksam zu bekämpfen. (more…)

Nur bei uns

Jenseits des Standards: Das Prostatazentrum Nordwest bietet Sonderleistungen, die alles andere als selbstverständlich sind, aber unserem Verständnis von Patientenorientierung entsprechen. (more…)

Angebote zur Beratung

Prostatakrebs ist nicht nur eine rein organische Erkrankung. Sie bringt für viele Patienten auch erhebliche psychische, soziale und sozialrechtliche Belastung mit sich. (more…)

Verlauf der Behandlung

Was genau erwartet einen Patienten im PZNW? So verläuft Ihre Zeit bei uns:

(more…)

Zweitmeinung

Welche Therapie passt zu mir? Vor dieser Entscheidung stehen Männer und deren Angehörige, wenn diese den ersten Schreck der Diagnose überwunden haben (more…)

Diagnose

Prostatakrebs verursacht erst sehr spät Beschwerden – gerade im Anfangsstadium zeigt er keine Symptome. (more…)