Angebote zur Beratung

Prostatakrebs ist nicht nur eine rein organische Erkrankung. Sie bringt für viele Patienten auch erhebliche psychische, soziale und sozialrechtliche Belastung mit sich.

Psychoonkologische und Ernährungsberatung 
Neue Kraft, Widerstandfähigkeit und Zuversicht aufbauen  

Die Psychoonkologie als interdisziplinäre Form der Psychotherapie setzt sich genau mit diesen Themen auseinander. Schon vor der von uns empfohlenen Anschlussheilbehandlung (Reha) bieten wir unseren Patienten deshalb die Gelegenheit,  psychoonkologischen Beratung in Anspruch zu nehmen. So lernen sie, mit den Belastungen umzugehen und somit das bestmögliche Therapieergebnis zu erreichen.

Auch Ernährungsberatung empfehlen wir schon vor dem Beginn der Reha. Schließlich spielt die Ernährung auch bei Krebserkrankungen eine wichtige Rolle – sei es bei der Vorbeugung, während der Therapie oder bei der Sicherung des Behandlungserfolgs. Im Rahmen ihres Aufenthaltes bei uns erarbeiten unsere Patienten deshalb gemeinsam mit unserer Diätassistentin Anna Lugt-Widmayer einen auf die jeweilige Situation abgestimmten Ernährungsplan, um die Regeneration zu fördern und die Gesundheit zu erhalten – zuhause, bei der Arbeit und in der Freizeit.